Frauen und Paare, die an
einem Mind-Body Programm
teilnehmen, sind gelassener
und haben nachweislich
bessere Bewältigungs-
fähigkeiten im Umgang mit
psychischen Belastungen.

 

Die Mind-Body Beratung basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie in Verbindung mit Stressbewältigungstrategien und Entspannungsverfahren. Das ganzheitliche Konzept dient in erster Linie der Stärkung Ihrer Eigenressourcen durch die Entwicklung optimaler Bewältigungsfähigkeiten.

Einzelberatungen als Entscheidungshilfe und Informationsvermittlung berechne ich mit einem Honorar von € 86,- pro Stunde (€ 125,- bei Beratungen zusammen mit dem Partner).

Die Mind-Body-Programme werden in Gruppen (5 bis 12 TeilnehmerInnen) oder auch in Einzelberatung durchgeführt. Das Gruppensetting dient NICHT dem Austausch intimster Details Ihres Privatlebens. Vielmehr ist ein Gruppensetting aus verhaltenstherapeutischer Sicht immer dann vorteilhaft, wenn der Austausch bzw. direkte Vergleich von Lernerfahrungen einen gegenüber dem Einzelsetting größeren Behandlungserfolg ermöglicht.

Das 10-Wochen-Programm umfaßt die Themen Stressbewältigung, Lifestyle-Management und Entspannungsverfahren sowie Hinweise auf weitere komplementäre Behandlungsmöglichkeiten. Sie erhalten eine komprimierte, sehr intensive und nachhaltige Stärkung Ihrer Bewältigungsstrategien im Zusammenhang mit dem Thema ungewollte Kinderlosigkeit - aber auch für Ihre Lebensgestaltung insgesamt. Das Gesamthonorar beträgt € 280,- pro Kurs (im Gruppensetting), inklusive einer psychologischen Einzelberatung vor Kursbeginn. Mind-Body gewährt einen "Freundinnen"-Rabatt von € 20,- pro Kurs.

Im Einzelsetting beträgt das Honorar für das 10-Wochen-Programm € 720,-. Wenn Sie bei der TechnikerKrankenkasse versichert sind, werden Ihnen davon € 75,- pro Kalenderjahr als Präventionsleistung ersetzt.

Iris Wieg, Dipl.-Soziologin,
Systemische Therapeutin (IGST)
zertifizierte Beraterin der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung
(BKiD e. V.) www.bkid.de

zur Person

News